„Ein Zuhause geschaffen“: Feierliche Einweihung im Sankt Lambertus-Neubau

Für das Team des Altenheims Sankt Lambertus in Ascheberg rundete dieser Termin die lange Geschichte eines gelungenen Bauprojekts ab:

Der Vorstand der Heilig-Geist-Stiftung, Thorsten Pieper und Stephan Chilla, beide Bauherren des Neubaus, übergab das Gebäude feierlich an Einrichtungsleiter Volker Eilermann und sein sichtlich stolzes Team. Zu diesem Anlass durfte dieser viele geladene Gäste aus dem Verbund der Heilig-Geist-Stiftung, dem Kuratorium, der Politik, Kirche und Wirtschaft im Kreis Coesfeld begrüßen. Im stimmungsvoll dekorierten Multifunktionsraum im zweiten Obergeschoss kamen alle Gäste zum offiziellen Festakt zusammen. Stolz und erleichtert ließ man gemeinsam das Projekt Neubau in all seinen spannenden historischen Kapiteln Revue passieren – und bedachte dabei auch nochmal Ulrich Scheer, damals bei Projektstart Vorstand der Heilig-Geist-Stiftung. Für erfrischende musikalische Begleitung der Feier sorgten die Blaskapelle Ascheberg und der Männergesangsverein MGV Cäcilia Capelle.

 

„Bisher bekommen wir von unseren BewohnerInnen viel positives Feedback zu ihrem neuen Zuhause“ resümierte Volker Eilermann, Einrichtungsleiter des Sankt Lambertus. „Und für ihr volles Vertrauen und ihre Unterstützung möchte ich ganz herzlich dem Vorstand der Heilig-Geist-Stiftung, Thorsten Pieper und Stephan Chilla danken“, so Eilermann. Großes Lob ging zudem ans Team: „Wir haben in den letzten Monaten erlebt, dass wir alle wirklich eine Familie sind – jeder hat immer und überall mitgeholfen. Danke für’s Zusammenstehen!“ Ganz spontan fühlte sich dazu auch Bewohnerin Maria Vennemann, Vorsitzende des Bewohnerbeirats, zu einer Rederolle bewogen: „Ich möchte einfach noch sagen: Danke, was Sie hieraus gemacht haben für uns“, so die sichtlich gerührte Seniorin.

 

Auch Markus Brambrink, Vorsitzender des Kuratoriums der Heilig-Geist-Stiftung sprach Worte des Dankes in Richtung aller Projekt-Beteiligten aus: „Ob Architektenteam, Fachplaner, Handwerker, Gemeinde, Partner und Nachbarn – hier lief alles Hand in Hand.“ Andrea Selhorst, stv. Landrätin des Kreises Coesfeld, zeigte ebenfalls ihre Wertschätzung gegenüber der Einrichtung und der Pflege an sich: „Ihr Engagement und Ihre harte Arbeit haben das möglich gemacht. Möge Ihnen dieser Ort Sicherheit, Gemeinschaft und Freude bieten.“ Bürgermeister Thomas Stohldreier beschrieb das Sankt Lambertus bildhaft als ‚soziale Schmiede‘: „Ich bin froh, dass es diesen Ort in der Mitte unserer Gemeinde gibt.“ Auf die besondere Bedeutung des Altenheims zielten auch Stephan Chillas Worte ab: „Uns ist es, denke ich, gelungen, einen Zweckbau zu einem Zuhause zu machen. Ein Ort des Lebens bis zuletzt.“, so der sozialpflegerische Vorstand der Heilig-Geist-Stiftung. „Schenke all jenen, die hier leben und arbeiten, Begegnung und gute Menschen“, schloss Pastor Stefan Schürmeyer mit seinem Segen den Festakt.

Bei einem Grill-Catering in Innenhof, alles frisch aus der verbundinternen Küche des Heilig-Geist-Stifts Dülmen, und traditioneller Musik kamen die Gäste zum geselligen Ausklang zusammen.

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google